Mount vum Bongert Oktober 2021

Thumbs-Site-Template-Bongert

Die Streuobstwiesen, im Luxemburgischen auch „Bongerten“ genannt, sind ein wesentlicher Bestandteil der Region des Natur- & Geopark Mëllerdall. Sie prägen die Kulturlandschaft und sind gleichzeitig ein wichtiger Lebensraum für verschieden Pflanzen- und Tierarten.

 

Aber nicht nur Flora und Fauna, wissen die Bongerten zu schätzen, auch der Mensch kann einen Nutzen aus einer Streuobstwiese ziehen. Immer mehr Menschen interessieren sich wieder für dieses Thema. Die Bongerten liefern uns die Hauptzutaten für eine Vielzahl an leckeren Produkte wie Marmelade, Obstsaft, Apfelwein, Apfelessig, Cider usw. die man in der Region vorfindet.

 

Der Natur- & Geopark Mëllerdall setzt sich für den Erhalt und die Neupflanzung dieses artenreichen Biotops ein und möchte den Monat Oktober dafür nutzen, um den Lebensraum „Bongert“ so richtig zu feiern.

 

Während des „Mount vum Bongert“ werden einzelne Aktivitäten für Groß und Klein rund um das Thema Streuobstwiesen angeboten. Wir informieren Sie auch über traditionelle Feste, wie „Vizfest“ oder „Quetschefest“, welche in diesem Zeitraum in der Region stattfinden werden. Zudem erwarten Sie kulinarische Streuobst-Highlights in einzelnen Restaurants. Die Aktivitäten, welche vom Natur-& Geopark Mëllerdall organisiert und angeboten werden, werden an die aktuellen Regelungen und Hygienemaßnahmen angepasst.

 

Die geplanten Aktivitäten sowie weitere Informationen werden auf der Website www.naturpark-mellerdall.lu veröffentlicht.

Retour aux actualités